Pressemitteil­ungen

Aktuelle Presseinformationen der zur Immowelt Group gehörenden Unternehmen
  Social Reader   Xing     LinkedIn     Twitter     YouTube   Facebook  

Letzte Pressemitteilungen

  • Bis zu 790 Euro Miete: Studentenbuden werden in vielen Unistädten immer teurer

    Eine aktuelle Immowelt-Analyse der Mieten in Studentenstädten zeigt: In München kostet eine Studentenwohnung mit 790 Euro Miete am meisten, dahinter folgen Frankfurt (530 Euro), Stuttgart (500 Euro) und Berlin (470 Euro) / Stuttgart (+22 Prozent), Berlin (+15 Prozent) und Kaiserslautern (+14 Prozent) weisen höchste prozentuale Steigerungen auf / Hochpreisige kleinere Studentenstädte sind Konstanz (430 Euro), Mainz (420 Euro) und Freiburg (420 Euro) / Ostdeutsche Studentenstädte sind dank niedriger Mieten eine preiswerte Alternative

    07. Februar 2019   immowelt.de
  • Erste gemeinsame Wohnung: Frauen bringen Töpfe und Deko mit, Männer TV und Computer

    Frauen steuern am häufigsten Bettwäsche, Handtücher und Deko zur ersten gemeinsame Wohnung mit dem Partner bei / Männer sorgen hingegen für die Technik, wie eine repräsentative Umfrage von umzugsauktion.de zeigt / Waschmaschine und Kaffeemaschine schaffen die Deutschen gerne zusammen an

    05. Februar 2019   Umzugsauktion
  • Eifrige Heimwerker: Rund jeder 6. Österreicher erledigt anfallende Arbeiten im Zuhause selbst

    Überzeugte Heimwerker: Rund jeder 6. Österreicher erledigt anfallende Arbeiten im Zuhause selbst, das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.at / Junge Menschen, Alleinlebende und Geringverdiener sind die eifrigsten Heimwerker / Mehr als die Hälfte der Österreicher (55 Prozent) vertraut doch lieber dem Fachmann und lobt dessen Arbeitsqualität (90 Prozent Zufriedenheit) und sorgfältige Ausführung (89 Prozent)

    31. Januar 2019   immowelt.at
  • Immowelt-Prognose für 2030: Immobilien-Aufschwung geht weiter – Preissteigerungen von bis zu 62 Prozent

    Die Immowelt-Prognose zeigt, wie sich die Kaufpreise von Eigentumswohnungen bis 2030 entwickeln: Sowohl in Berlin als auch in München (jeweils +60 Prozent) steigen die Preise bis 2030 weiter stark an / Das größte Plus gibt es in Hannover (+62 Prozent) – Anstiege von über 55 Prozent in Nürnberg, Bremen und Stuttgart / Leipzig und Dresden sind weiter im Aufschwung, Essen und Dortmund bleiben günstig

    29. Januar 2019   immowelt.de
  • Rekordmieten und starke Preissprünge: Innerhalb eines Jahres erzielen deutsche Großstädte neue Höchstwerte

    Das Mietpreisbarometer von immowelt.de zeigt: Extreme Preisspitzen in München: 2018 kostet der Quadratmeter Miete 18,10 Euro / In Berlin klettern die Mieten am rasantesten nach oben: 13 Prozent Preiszuwachs innerhalb eines Jahres / Kleinere Großstädte ziehen nach: In Heidelberg (+13 Prozent), Erlangen (+12 Prozent) und Heilbronn (+11 Prozent) müssen Mieter deutlich mehr zahlen / Ostdeutsche Großstädte gewinnen weiter an Beliebtheit: Mieten in Erfurt, Jena und Leipzig gehen weiter nach oben

    23. Januar 2019   immowelt.de
  • Immowelt Immobilien-Konjunktur-Index: Nachfrage bei Kaufimmobilien geht zurück

    Kaufimmobilien sind nicht mehr so stark gefragt, das ist das Ergebnis des Immowelt Immobilien-Konjunktur-Index Jahresbericht 2018 / Insgesamt sind die Immobilienprofis zufrieden, blicken aber skeptischer auf die kommenden Monate / Prognose: längere Abschlusszeiten und härtere Preisverhandlungen wahrscheinlich

    17. Januar 2019   immowelt.de
  • Brexit-Unsicherheit: So profitiert der Immobilienstandort Frankfurt

    Immowelt-CFO Ulrich Gros: Immobilienboom setzt sich durch Brexit-Chaos fort / Zuzug von Bankern aus Großbritannien wird Mietpreise weiter verteuern

    17. Januar 2019   immowelt.de
  • Zweck verfehlt: Knapp zwei Drittel der Immobilienprofis sind für die Abschaffung der Mietpreisbremse

    Der Marktmonitor Immobilien (MMI) 2018, eine Studie von immowelt.de, wurde in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Bertram Steininger vom KTH Royal Institute of Technology in Stockholm durchgeführt. Das sind die Ergebnisse zum Thema Mietpreisbremse: 63 Prozent der befragten Immobilienprofis sind der Meinung, dass die Mietpreisbremse abgeschafft werden soll, 35 Prozent empfehlen Anpassungen / Besonders Mieter mit hohem Einkommen haben aus Sicht der Makler von der Mietpreisbremse profitiert / Skepsis gegenüber der Verschärfung: Die Befragten befürchten, dass sich weder die Transparenz verbessert noch der Mietanstieg gebremst wird

    15. Januar 2019   immowelt.de
  • Der Störenfried von nebenan: 58 Prozent der Schweizer sind von ihrem Nachbarn genervt

    58 Prozent der Schweizer stören sich an ihren Nachbarn, das zeigt eine Umfrage von immowelt.ch / Fast jedem 4. gehen laute Telefonate und Streitereien von nebenan auf den Wecker / Geringverdiener sind unzufriedener mit ihren Nachbarn

    09. Januar 2019   immowelt.ch
  • Streit, Sex und Gebell: Lärm in der Nachbarschaft Störfaktor Nummer 1

    In einer repräsentativen Umfrage hat immowelt.at untersucht, welche Eigenarten Österreicher an ihren Nachbarn stören: Lärm ist der häufigste Störfaktor: Streitgespräche (22 Prozent), Haustiere (20 Prozent) und laute Musik (17 Prozent) nerven die Österreicher – 6 Prozent ist sogar der Sex von nebenan zu laut / Zigarettenqualm des Nachbarn stinkt 21 Prozent der Österreicher / Ältere Menschen sind toleranter – 53 Prozent der über 65-jährigen führen eine friedliche Nachbarschaft / Menschen auf dem Land (44 Prozent) können eher mit den Eigenarten der Nachbarn leben als Bewohner von Großstädten (30 Prozent)

    08. Januar 2019   immowelt.at

Alle Pressemitteilungen

Presseinformationen der Immowelt Group, der Immowelt AG sowie der einzelnen Portale stehen gebündelt auf den einzelnen Presseseiten bereit. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie direkt auf die entsprechende Seite.

immowelt-groupimmowelt-agimmowelt.deimmowelt.atimmowelt.chbauen.deumzugsauktion.de

Pressekontakt

Barbara Schmid

Head of Corporate Communications

presse@immowelt-group.com
T +49 911 520 25 808

Pressemappe

In unserer Pressemappe finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Immowelt Group.

Download

Presseverteiler

Sie wollen regelmäßig die Pressemitteilungen der Immowelt Group oder einem der zugehörigen Portale erhalten? Dann tragen Sie sich in den Presseverteiler ein!

 

Jetzt eintragen

Download Bilder

Im Downloadbereich stehen Ihnen Logos der Portale und Produkte sowie Bilder der Vorstände kostenfrei zur Verfügung.

Zum Downloadbereich

Marktforschung

Als langjähriger Spezialist in der Immobilienbranche bietet Immowelt kompetente Markt- und Meinungsforschung rund um das Thema Immobilien.

Zu Immowelt-Research